Solaranlagen und die Modernisierungen von Heizungsanlagen werden auch weiterhin von der BAFA gefördert

Was viele nicht wissen, vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz BAFA) werden auch weiterhin Solarthermieanlagen und in Kombination auch neue Heizkessel für bestehende Gebäude gefördert. Wird z.B. eine Solarthermieanlage mit mindestens 9 qm zur Warmwasser- und Heizungsunterstützung errichtet so bekommt man eine Basisförderung von 1500€. Wird zusätzlich der Kessel (z.B. durch einen Brennwertkessel) erneuert gibt es noch einen Kesseltauschbonus von 500€ hinzu. Wenn der Kessel z.B. mit Pellets (also mit Biomasse) beheizt wird, kommt ein Kombinationsbonus von 500€ obendrauf. Die aktuellen Förderbedingungen der BAFA finden Sie hier.

Für Hausbesitzer lohnt daher vor einer Modernisierung die aktuellen Fördermöglichkeiten auszuloten. Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich.