Umwelttage im Bürgergarten Hameln

screenshot.1Auch in diesem Jahr finden vom 17. bis zum 18. September die Umwelttage in Hameln statt. Wieder haben die Veranstalter ein buntes Programm zusammengestellt. Diesmal bildet die Veranstaltung am Sonntag den 18. September auf der Bürgerwiese in Hameln den Abschluss. Vereine und Firmen informieren rund um das Thema Umweltschutz, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Traditionell ist auch der Solarverein mit einem Stand vertreten. An einem Modellkollektor wird von Vereinsmitgliedern das Prinzip einer Solarthermieanlage erläutert. Kostenlos und unverbindlich werden Interessenten beraten.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Kollektorinstallation mit Unterstützung der Vereinsmitglieder

Am 22. April wurden mit der Unterstützung der Vereinsmitglieder 8 Kollektoren auf dem Carportdach in Nienstedt montiert und angeschlossen. Trotz Regens, der wegen Rutschgefahr auf dem Dach zu Unterbrechungen zwang, waren die Installation zügig abgeschlossen. So war auch die Teilnahme an der Anti-TTIP Demo in Hannover am gleichen Tag noch möglich . . .

Nienstedt Kollektoren

Optimierung Solaranlage vor Ort

Hannelore

Unser nächstes Treffen im März findet bei Hannelore Eickmeyer in der Bürgermeister-Graf-Straße 26 in Bad Münder statt. Ganz konkret wollen wir uns die Ansteuerung der Schaltventile, die Aufzeichungen der Prozessdaten und den Datentransfer von der Anlage auf den PC und ins Internet ansehen und optimieren. Da wir schon mehrmals darauf angesprochen wurden, dass die Anlagendaten auf der Webseite nicht aufrufbar sind, wollen wir dieses Problem jetzt gemeinsam lösen.

Das Treffen war erfolgreich, die aktuellen Werte der Anlagen sind wieder für alle zugänglich. Die Anlage auswählen unter Solaranlagen Online um die aktuellen Solarerträge zu sehen.

 

Terminverschiebungen

Leider müssen wir unsere Mitgliederversammlung aufgrund kurzfristiger Termine der Vorstandsmitglieder auf den 18. Februar verschieben.

Auch der Termin für die Umwelttage mit dem offiziellen Titel: „Umwelttage Weserbergland – gesund in die Zukunft“ verändert sich. Die Veranstaltung findet vom 12. bis 18. September statt.

Der Tag der Umwelt bildet am 18. September den Abschluss der Aktionswoche im Zeichen des Umwelt- und Klimaschutzes.

Nachlese Umwelttag Hameln

Auch in diesem Jahr war der Solarverein traditionsgemäß mit einem Stand auf dem Umwelttag im Bürgergarten in Hameln vertreten.

Stand

Auf dem Informationsstand war u.a. für Interessenten eine Solarmodellanlage zu besichtigen. Leider spielte das Wetter nicht mit, sodass mit der Anlage das Wasser im Boiler nicht zum kochen gebracht werden konnte.

Afbau Kollektor

Das Wetter war sicherlich auch die Ursache, dass im Vergleich zu den Vorjahren die Anzahl der Besucher und Interessenten geringer war.

Beratung

Weitere Impressionen von den Umwelttagen finden sich hier auf der Webseite des BUND.

Checkliste “Heizen mit der Sonne”

Für Interessierte haben wir eine Checkliste zusammengestellt, was Sie bei der Anschaffung einer Solarthermieanlage beachten sollten. Eine Checkliste kann selbstverständlich keine Beratung ersetzen. Am besten Sie kommen einfach bei einem unserer Vereinstreffen vorbei. Wenn möglich bitte kurz per eMail den Besuch ankündigen.

 

Ab sofort sind die Satzung des Solarvereins und der Aufnahmeantrag als PDF-Datei auf der Seite “Verein” wieder online abrufbar.

Die Planung der neuen Anlage schreitet voran

Der nächste Meilenstein ist geschafft.

Der Hydraulikplan und damit das Konzept der Anlage steht.

Kurz die Eckdaten:

- ca. 20 qm Solarfläche

- 1680 Liter Pufferspeicher (wird vor Ort zusammengeschweißt)

- eine neue Frischwasserstation

Hydraulikplan

zum Vergrößern auf den Plan klicken

Umwelttage in Hameln

screenshot.1Auch in diesem Jahr finden vom 17. bis zum 18. September die Umwelttage in Hameln statt. Wieder haben die Veranstalter ein buntes Programm zusammengestellt. Diesmal bildet die Veranstaltung am Sonntag den 18. September auf der Bürgerwiese in Hameln den Abschluss. Vereine und Firmen informieren rund um das Thema Umweltschutz, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Traditionell ist auch der Solarverein mit einem Stand vertreten. An einem Modellkollektor wird von Vereinsmitgliedern das Prinzip einer Solarthermieanlage erläutert. Kostenlos und unverbindlich werden Interessenten beraten.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

BAFA Förderung wird am 1.4.2015 erhöht

Eine erfreuliche Nachricht für alle, die zukünftig mit Solarthermie den Wärmebedarf für Warmwasser und Heizung unterstützen wollen. Die Fördersätze werden von der BAFA zum April neu festgelegt. Neu ist, das jetzt auch wieder für Altbauten eine reine Warmwasserunterstützung gefördert wird (bei 3 bis 10 qm Kollektorfläche pauschal 500 €, ab 11 qm sind es 50 € pro qm). Bei kombinierter Warmwasser- und Heizungsunterstützung sind es bis 14 qm pauschal 2000 € und bei Kollektorflächen ab 15 qm jeweils 140 € pro qm.

Außerdem wurde die Förderung von Kesseln die mit Biomasse betrieben werden erhöht.

Details finden sie auf der BAFA Website.

Wir beraten Sie gern und unverbindlich, wie Sie mit regenerativer Energie Ihren Wärmebedarf decken und Kosten sparen können.

Solaranlagen und die Modernisierungen von Heizungsanlagen werden auch weiterhin von der BAFA gefördert

Was viele nicht wissen, vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz BAFA) werden auch weiterhin Solarthermieanlagen und in Kombination auch neue Heizkessel für bestehende Gebäude gefördert. Wird z.B. eine Solarthermieanlage mit mindestens 9 qm zur Warmwasser- und Heizungsunterstützung errichtet so bekommt man eine Basisförderung von 1500€. Wird zusätzlich der Kessel (z.B. durch einen Brennwertkessel) erneuert gibt es noch einen Kesseltauschbonus von 500€ hinzu. Wenn der Kessel z.B. mit Pellets (also mit Biomasse) beheizt wird, kommt ein Kombinationsbonus von 500€ obendrauf. Die aktuellen Förderbedingungen der BAFA finden Sie hier.

Für Hausbesitzer lohnt daher vor einer Modernisierung die aktuellen Fördermöglichkeiten auszuloten. Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich.

 

« Older Entries